Lutherstadt Eisleben und die älteste Stadt in Sachsen-Anhalt

 
 
Aschersleben als älteste Stadt Sachsen-Anhalts geht den Weg von der Ackerbürger- zur mittelgroßen Industriestadt und vom Stadtumbau zum Gartentraum: Architektonische Vielfalt, eine der besterhaltenen Stadtbefestigungen Deutschlands, moderne Kunst, Gärten und Parks sowie Kultur-und Freizeitangebote. Unter dem Motto „Natur findet Stadt“ rückte mit der LAGA 2010 der Gartentraum ganz nah an die Kernstadt heran.
Die Überraschung: Kultur findet Stadt! Neo Rauch – grafisches Werk im Bestehornpark Aschersleben – ab 1. Juni 2012.
Kernland4_1
In landschaftlich reizvoller Lage liegt Ballenstedt, Geburtsort der Uta von Ballenstedt. Gartentraum-Park und Theater sind sehenswert und erholsam.
Martin Luthers Geburtshaus in Eisleben wurde sehr bald nach seinem Tod eine Stätte der Verehrung des Reformators. Das Projekt der Internationalen Bauausstellung Stadtumbau 2010, „Luthergeburtshaus-Ensemble“ mit dem Lutherweg macht  das Leben und Wirken Martin Luthers für ein internationales Publikum erlebbar.  Im Mittelpunkt steht der sorgfältige Umgang mit den UNESCO-Welterbestätten und der Altstadt.
Arrangement: 2 Übernachtungen im 3- oder 4-Sterne Hotel, 1 Abendessen, individuelle thematische Führung in Aschersleben, Ballenstedt, Eisleben, Exklusivführung durch die Ausstellung Neo Rauch - grafisches Werk, ganztätige Reiseleitung mit Überraschungen und Erholung.
Termine und Preise nach Vereinbarung